Sportbootführerschein mit den Geltungsbereich

 - Binnenschifffahrtsstraßen
dient seinem Inhaber als amtliche Erlaubnis zum Führen eines Sportbootes

 - Binnenschifffahrtsstraßen

Amtliche Fahrerlaubnis zum Führen von Sportbooten (unter Motor oder Segel) unter 15 Meter Länge (ohne Ruder und Bugspriet) auf den Binnenschifffahrtsstraßen, vorgeschrieben für Fahrzeuge unter Motor mit mehr als 11,03 kW (15 PS).

 - Binnenschifffahrtsstraßen

Amtliche Fahrerlaubnis zum Führen von Sportbooten (unter Motor oder Segel) unter 15 Meter Länge (ohne Ruder und Bugspriet) auf den Binnenschifffahrtsstraßen, vorgeschrieben für Fahrzeuge unter Motor mit mehr als 11,03 kW (15 PS).

 

Ausbildung und Prüfungen
Theoretische Prüfung :
Kursabende in Landshut vermitteln die für die Prüfung erforderlichen Kenntnisse in
- Binnenschifffahrtsrecht,
- Seemannschaft,
- Wetterkunde,
- Segeltheorie und Fahrzeugführung.
Die abschließsende Prüfung in Theorie findet in Landshut statt.

Praktische Prüfung :
Die praktische Prüfung erfolgt auf dem Chiemsee. 
Sie vermittelt die für die Prüfung erforderlichen Kenntnisse in den geforderten Fahrmanövern.
Außerdem leitet sie an, die erworbenen theoretischen Kenntnisse in die Praxis umzusetzen.

Zulassungsvoraussetzung für die Prüfung 
Mindestalter 14 Jahre ( Segel ), 16 Jahre ( Motor )
Ärztliches Zeugnis
Gültiger Kfz- Führerschein oder pol. Führungszeugnis.

noch Fragen   Infoblatt 2018

 

email address:
Homepage:
URL:
Comment:

Wenn Sie sich mit diesem Formular für den

Sportbootführerschein mit den Geltungsbereich - Binnenschifffahrtsstraßen

gleich anmelden möchten. erhalten Sie dann, und nur dann,

automatisch zum nächsten Kursbeginn eine Einladung

Zum Segelkurs*:
*:
*:
*:
*:
*:
*:
:
Prüfcode (SPAM-Schutz)*:
8 plus 1  =  Bitte Ergebnis eintragen

 

zurück