Wie auch immer der Traum des Segelns aussieht, die unendliche Freiheit der Meere,
die sportliche Regatta, das geruhsame Segeln auf einem Binnensee,
die Landshuter Segler verwirklichen diesen Traum.
Und dies seit über 30 Jahren.
Das Besondere des Vereins: man muss nicht segeln können.
Engagierte Übungsleiter, erfahrene Segler und moderne Konzepte gewährleisten
eine gute Ausbildung.
Auf sogenannten Optis erlernen schon die Jüngsten Wind und Wellen zu beherrschen.
Der  Vilstalstausee ist ihr Segelrevier. 
Vereinseigene Boote am Chiemsee stehen den „großen“ Seglern zur Verfügung. 
Gerne geben Vereinskameraden Hilfe und Anleitung. 
So ist ein lebendiges Vereinsleben garantiert.
Jeden ersten Mittwoch (jedoch nicht im Januar) im Monat dient die Gaststätte zur Insel als Vereinslokal.
Hier bespricht man Törns und gemeinsame Fahrten, hört manchmal Vorträge,
 tauscht Erfahrungen aus oder unterhält sich ganz einfach beim Bier. 

Schiff bauen

 
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.
Antoine de Saint-Exupery

Die Vereinigung Landshuter Segler e.V.

 

Infoabend für den Binnenschein Segeln / Motor

am 21.11. um 18:30 Uhr im
Nebenraum des Gasthofes  ‚Zur Insel‘ in Landshut
 

Funkkurs SRC

am 04.12 und 15./16.12.2018

(UKW-Funkbetriebszeugnis)  und optional: UBI (Binnen)

„Pyro“-Fachkundenachweis

Infoblatt Funk SRC UBI 2018

jetzt unverbindlich Anmelden